LF Modul X. Innovation schafft Design

Mit der X-Serie unserer Laminar Flow (LF) Module erweitern wir unser Produktportfolio im Bereich der reinen Arbeitsplätze für Reinräume und Labore. Dabei achten wir, wie bei allen unseren Produkten, auf Funktionalität und Design. Unsere LF-Module beinhalten unsere mittlerweile über 25-jährige Erfahrung und Expertise im Bereich Reinräume und reinen Arbeitsplätzen.

Erleichterte Bedienung

Durch einen energieoptimierten EC Axialventilator kann die Drehzahl und somit auch die Strömungsgeschwindigkeit in vordefinierten Stufen eingestellt werden. Die Bedienung erfolgt dabei über ein Touchdisplay, welches entweder integriert oder auch abgesetzt sein kann. Die reale Strömung wird über einen optionalen Luftgeschwindigkeitssensor, in m/s über das Touch-Display angezeigt. Optional kann, neben der Strömungsgeschwindigkeit, die Ausblastemperatur gemessen und angezeigt werden.

 

Statusmeldungen

Durch die an jeder Ecke in das LF Modul eingelassene LED-Zustandsbeleuchtung werden Meldungen des LF Moduls, wie z.B. Störungen, Standby-Betrieb (Nachtabsenkung), Normalbetrieb und Spülmodus visuell in vordefinierten Farben angezeigt.

Kühlung

Das LF Modul X bietet die optionale Möglichkeit eines integrierten Kühlwasserzirkulationssystems durch eine eigene Kühlwasserregelung.*

Damit können vordefinierte Ausblastemperaturen angegeben werden. Die Temperaturüberwachung des Kühlsystems erfolgt dabei über Sensoren direkt im Kühlkreislauf, an der Unterseite des LF-Modul X und einer dafür programmierten Steuerung von Kelvin Reinraumsysteme GmbH.

Filtrierung

Alle LF-Module der Kelvin Reinraumsysteme GmbH besitzen einen von unten wechselbaren HEPA 14 Filter mit einem Abscheidegrad von 99,995 % bei 0,12 μm. Durch eine integrierte Gel-Dichtung am Filter wird eine optimale und sichere Abdichtung zwischen FFU und Filter gewährleistet.

Alle seitlich umlaufenden Scheiben an dem LF-Modul S können durch spezielle Drehmomentscharniere ohne Arretierung hochgeklappt werden und sind einfach zu reinigen.

Beleuchtung

Eine umlaufend integrierte dimmbare LED-Beleuchtung an der Unterseite sorgt für eine optimale Ausleuchtung der Arbeitsflächen. Die LED-Beleuchtung kann über das Touch-Display bedient werden.

Integration

Das LF Modul S kann entweder als Einzelmodul oder wahlweise, in einem Verbundsystem verwendet werden. Über eine SPS-Schnittstelle kann das LF-Modul X in die Raumsteuerung des Kunden integriert werden.

Modulvarianten

Das LF-Modul X ist als stehende oder abgehängte Version wahlweise mit 2500 m3/h oder 3500 m3/h und Reinraum-Lamellenvorhang erhältlich. Zudem können Nutzer-Geräte, wie Absaugarme oder Messgeräte, teilintegriert werden.

Nehmen Sie gerne Kontakt unter lf@kelvin-rrs.de mit uns auf.

LF Modul X Produktbroschüre (2,6MB)

LF Modul X Konformitätserklärung (2,5MB)

* Für die Möglichkeit der Kühlung müssen bauseitige Schnittstellen (Kühlwasser) zur Verfügung stehen. Bei integrierter Kühlung ist die Ausblastemperatur- und Luftgeschwindigkeitsmessung inbegriffen.